Was ist die Aufgabe von Sync-Admins?

Geändert am: Mo, 6 Jul, 2020 at 4:12 NACHMITTAGS

Sync-Admins erhalten Mails, sobald bei der Synchronisation mit der Schulverwaltungssoftware (Scolaris, CMI Axioma oder iCampus)  Konflikte entstehen. Konflikte können folgendermassen entstehen:  

  • die iCampus-/CMI-/Scolaris-Schnittstelle liefert neue Klassen, welche noch keiner escola-Klasse zugeordnet sind. Diese Konflikte können unter Verwaltung > iCampus/Scolaris/CMI-Schnittstelle > Klassenzuordnung behoben werden.
  • In iCampus-/CMI-/Scolaris werden neue Personen erstellt. Wenn die Person bereits auf Escola besteht und genau gleich heisst wie in iCampus-/CMI-/Scolaris, dann wird die Person automatisch zugeordnet. Wenn die Person aber nicht gefunden wird in der escola-Datenbank oder mehrere Personen mit dem gleichen Namen und Vornamen vorhanden sind, muss ein Sync-Admin entscheiden, ob eine neue Person erstellt wird oder ob sie einer bereits bestehenden Person zugeordnet werden soll. Es kann ja sein, dass die Person in iCampus-/CMI-/Scolaris mit Doppelname geführt wird (Marianne Müller-Hofer), auf escola allerdings als Marianne Müller eingetragen ist. 

Gleichbleibende Konfliktmeldungen werden dreimal per Mail verschickt. Danach wird der Versand der Mail unterdrückt (für den Fall, dass ein Sync-Admin in den Ferien ist). Sobald sich die Konfliktmeldung verändert (indem ein neuer Konflikt hinzukommt), wird wieder eine Mail verschickt. 

Sync-Admins müssen mindestens über Admin-Rechte verfügen, da sie auch in der Klassenverwaltung Admin-Rechte benötigten. 

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren