ZH: Informationen zur Benotung von Fachbereichen sowie zu nicht benoteten Fächern

Geändert am: Mi, 15 Jan, 2020 at 9:07 VORMITTAGS

Folgende Weisungen gelten gemäss Mitteilung vom VSA am 19.06.2018:

1. Grundsatz

Im Zeugnis werden nur diejenigen Fächer aufgeführt, die auch unterrichtet werden.

Dies bedeutet: Bei Fachbereichen, welche nicht unterrichtet werden, darf kein Eintrag erfasst werden. Auf escola ist immer "(ohne Eintrag)" zu wählen, damit das Fach auf dem Zeugnis nicht erscheint:



2. Fächer mit einer Leistungsnote

In allen Fächern, die gemäss Vollzugsvorschriften mit einer Leistungsnote zu beurteilen sind, ist eine Note einzutragen.

Zum Beispiel:


3. Fächer ohne Leistungsnote

In Fachbereichen ohne Notenpflicht erfolgt der Eintrag „nicht benotet“.

Dies bedeutet: Bei Fachbereichen, welche nicht benotet werden, ist auf escola immer "nicht benotet" zu wählen:


Bezeichnungen wie «besucht» sind nicht mehr zulässig.


4. Notenverzicht

Bei Notenverzicht erscheint «-» im Zeugnis anstelle einer Note.

Dies bedeutet: Bei Fachbereichen mit Notenverzicht ist auf escola «-» zu wählen:


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren