Bista-Export: Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen in Excel

Geändert am: So, 20 Sep, 2020 at 11:50 VORMITTAGS

Die Bildungsstatistik verlangt für die csv-Dateien die Zeichensatz-Codierung windows-1252. Microsoft Excel verarbeitet csv-Dateien leider oft mit einer falschen Zeichensatz-Codierung, was bei der Ansicht in Excel bei Sonderzeichen zu Problemen führt, obschon die csv-Daten korrekt sind. 


Um die aus Escola exportierten csv-Daten in Excel korrekt zu öffnen, sind die folgenden Schritte nötig: 

- Excel öffnen

- ein neues (leeres) Dokument erstellen

- auf "Daten" klicken

- "Aus Text" wählen

- die csv-Datei auswählen und auf "Daten importieren" klicken

- "mit Trennzeichen versehen" wählen und bei "Dateiursprung" die Codierung Western (ISO Latin 1) auswählen

- das Semikolon als Trennzeichen wählen

- den Import abschliessen


In Numbers von Apple werden die csv-Dateien korrekt angezeigt. 



War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren